THOMAS, Stefan Komponistenlexikon

THOMAS, Stefan

THOMAS Stefan

Siebengebirgsallee 9
50939 Köln
Tel./Fax: 0221/41 25 29
E-Mail: stefan (dot) thomas (at) netcologne (dot) de

* 07.02.1968 Offenbach

1982 - 1990 Schüler am Dr. Hoch's Konservatorium, Frankfurt/M. bei Gerhard Schedl (Komposition) und Theodora Lungu (Klavier); 1990 Musikstudium an der Kölner Musikhochschule: Komposition (Krzysztof Meyer), Klavier (Pi-Hsien-Chen, Peter Degenhardt), Musiktheorie (Roland Löbner, Friedrich Jaecker); 1992 - 1995 weiterführende Komp.-Stud. in der Meisterklasse von Tristan Keuris an der Hogeschool voor de Kunsten, Utrecht/NL; 1995 Reifeprüfung mit Auszeichnung; 1996 - 1999 Lehrauftrag an der Musikhochschule Köln für theoretische Fächer

erster Preis beim Wettbewerb "Junge Europäische Komponisten in Leipzig"; 1997 erster Preis beim "Internationalen Komponistenwettbewerb Joseph Haydn" in Eisenstadt, Österreich

Werke

Four toys for orchestra
Kmk.; UA: 21.09.1997, Haydn-Saal Schloss Esterhazy, Eisenstadt; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: ORF; Bem.: Interpreten: Österreichisch-Ungarische Haydnphilharmonie, Dirigent: Adam Fischer

Postludium
Klav.-Solo; UA: 10.03.1997, Schloss Morsbroich; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Bem.: Interpret: Falko Steinbach, Klavier; CD "Six Take", erschienen beim Label "Ambitus"

Veränderungen
(Drei Bassblockflöten); UA: 17.10.1993, Beckmann-Saal Celle; V: Moeck-Verlag; Bem.: Trio Di Ritto; CD, erschienen beim Label "Cybele"

Sonate für Alt-Saxophon und Klavier
(Alt-Saxophon, Klav.); UA: 11.07.1993, Hibernias-Schule, Herne; V: Musikverlag P. J. Tonger; Bem.: John-Edward Kelly, Alt-Saxophon, Bob Versteegh, Klavier, CD, erschienen beim Label Cybele

sowie: "Rondel" für Flöte u. Orch.; "Parabel" f. Alt-Sax. u. Bl.-Orch.; "Selffulfilling Processes" für zehn Blechbläser; Str.-Qua., Sax.-Qua.; "Sysiphonie" nach Texten von Kurt Drawert für Sop. und fünf Instr.

Sachregister

  • Konzertmusik