WALDEN, Chris Komponistenlexikon

WALDEN, Chris

WALDEN Chris

3930 Franklin Ave.
Los Angeles CA 90027
USA
Telefon: 001-310-472-50 28
Fax: 001-310-472-51 28
E-Mail: chris (at) chriswalden (dot) com
Homepage: http://www.chriswalden.com

* 10.10.1966 Hamburg

mit 7 Jahren Klavierunterricht, mit 13 Jahren Trompetenunterricht, 1986 Abitur, 1987 - 1988 Kontaktstudiengang Popularmusik Musikhochschule Hamburg, 1981 - 1991 Mitglied im Bundesorchester, 1988 - 1993 Musikstudium in den Hauptfächern Trompete und Komposition an der Musikhochschule Köln; 1994 künstlerische Reifeprüfung, 1993 - 1995 Gastdirigent bei der RIAS-Big Band; 1995 - 1998 musikalischer Leiter der Bundesfilmpreisverleihung, 1996 Übersiedlung nach Hollywood

1993 Ernst-Fischer-Preis
1997 Ernst-Fischer-Preis
2005 zwei Grammy Nominierungen

Werke

La Tristesse du Printemps (1992)
ca. 4 Min.; Ow.; (2,2,2,1-2,2,2,0-1-1-Str.); UA: 1993 Köln, (WDR-U.-Orch.); V: UBM; S: UBM Records 1154; Bem.: 3. Platz Ernst-Fischer-Preis

Engel ohne Flügel (1993)
ca. 45 Min.; Filmmusik; Ow. (2,2,1,1-2,3,2,0-2-1-Str.); V: UBM; S: UBM Records 1154

Ticino (1994)
ca. 10 Min.; Suite; Big Band (4 Trp., 4 Pos., 5 Sax, P, B, Schlgz.); UA: 1994 Köln Mhsch.; V: ACT Publishing; S: ACT 9229-2

Twiggy (1997)
ca. 50 Min.; Filmmusik; Ow. (2,1,2,2-2,3,3,0-1-1-Str.); V: AXXIS Musikverlag; Bem.: Fernsehspiel ZDF

A Deadly Vision (1997)
ca. 45 Min.; Filmmusik; Ow. (2,2,2,2-4,3,3,0-3-1-Str.); V: Len Hill Publishing; Bem.: Fernsehspiel ABC (USA)

Menschenjagd (1998)
ca. 40 Min.; Filmmusik; (Str.-Orch.); V: MSPT; Bem.: Fernsehspiel ZDF

Kurt Marti Suite (2007)
ca. 32 Min.; (Big Band und Chor); V: Ticino Music, Inc.; S: Origin Records/edel content

sowie: Musik zu 5 Kinofilmen, 25 Fernsehspielen, Serie "Dr. Stefan Frank", diverse Indikative und Werbemusiken; über 500 Spezialarrangements für Orchester oder Big Band für fast alle deutschen Rundfunkorch. und Big Bands; Mitwirkung auf über 60 CDs, bzw. Schallplatten

Sachregister

  • Film- und Fernsehmusik
  • Jazz / Crossover