VOGT, Tobias Christopher Komponistenlexikon

VOGT, Tobias Christopher

VOGT Tobias Christopher

J├╝thornkamp 5
22043 Hamburg

* 08.11.1976

während der Schulzeit Mitglied im Jugendchor Ostallgäu unter Arthur Groß, daneben auch Begleiter sowie Gitarrist in verschiedenen Big-Bands und einer eigenen Rockband. 1995 - 1997 Klavierstudium am Konservatorium München bei Halina Sziedzieniewska-Alberth, danach Kompositionsstudium an der Münchner Hochschule für Musik und Theater bei Hans-Jürgen von Bose und Dieter Acker; seit 2000 zudem Begleiter in der Liedklasse von Rudi Spring

Werke

Die Glocke des Glücks
für zehn Blechbläser; UA: 2001, München; Ms.

Ein Tag
für acht Hörner; UA: 2002, München; Ms.

Konzertstück für Walstimmen im Sinfonieorchester
für Orchester; UA: 2002, Alteglofsheim; Ms.; Bem.: Auftragsstück für das Ostbayerische Jugendorchester

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Blasmusik