HILDEBRANDT, Johannes K. Komponistenlexikon

HILDEBRANDT, Johannes K.

HILDEBRANDT Johannes K.

Bockstraße 11
99423 Weimar
Tel./Fax: 03643/50 27 20
Mobil: 0171/68 63 545
E-Mail: JohannesHildebrandt (at) web (dot) de
Homepage: http://www.johanneshildebrandt.de

* 21.11.1968 Quedlinburg

seit 1974 Klavierunterricht in Zeitz (Msch.); seit 1981 Fördervertrag mit der Mhsch. „Franz Liszt“ Weimar (Korrep./Kompos.); seit 1983 Studium in Weimar, Kompos. bei Prof. Karl Dietrich, seit 1993 Kompos. bei Prof. Reinhard Wolschina, 1994 Diplom, 1998 Konzertexamen; seit 1998 Studium Kulturmanagment; seit 1999 elektroakust. Komposition; seit 1993 Lehrer an den Msch. Weimar, Ilmenau, Erfurt; seit 1994 Gründer u. Leiter des Ensembles für Neue Musik via nova in Weimar (Fl., Ob., Va., Vcl., Klav.)

1991 1. Preis bei der Bundesdeutschen Orchesterwerkstatt in Halberstadt; Förderpreis des Landes Sachsen-Anhalt

Werke

„Szene für Oboe und Orchester“
Konzert (Ob.-Solo; 2,2,2,2 – 3,3,3,0 – Str.); UA: 1991, Halberstadt; Ms.: Auff.-mat. beim Komponisten; B: beim Komponisten; Förderpreis des Landes Sachsen-Anhalt

„Szene II“
Konzert (Ob.-Solo; 2,2,2,2 – Str.); UA: 04.03.1998, Leipzig/MDR; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

„Ich wandte mich um und sah an alles Unrecht“
Motette (6-stmg. gem. Chor a cappella); UA: 1995, Erfurt; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

1. Streichquartett
Kmk. (Str.-Qua.); UA: 1997, Weimar; Ms.: Auff.- Mat. beim Komponisten; B: beim Komponisten

„Begegnung II“
Kmk. (Fl., Vcl., elektronisch verstärktes Klav.); UA: 1999, Weimar; V: Hubert Hoche Musikverlag (Helmstadt); B: beim Komponisten

„Gedankensuche“
Kmk. (Vcl. u. Klav.); UA: 1996, Weimar; V: Ebert-Musik-Verlag (Leipzig); Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Dialog für Bratsche und Klavier
Kmk. (Va. u. Klav.); UA: 1992, Darmstadt; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: beim Komponisten

sowie: „Szene III“ für Vcl. und Kleines Orchester; Orchesterstück 1992; 4 Variationen über die Einleitung der Exposition der h-moll-Sonate von F. Liszt; „Expressionen“ für Posaune; „T.U.B.A.“ für Tuba; „subito-Sonate“ für Vcl.; „con nomine“ für Orgel; Szene danach für Ob. u. Klav.; „4 Essays „für Kl. u. Fg.; Duo für Git. u. Vcl.; „Begegnung 1“ für Fl. u. elektr. verst. Klav.; „Begegnung 3“ für Kl., Va. u. elktr. verst. Klav.; „Namenspiele“ für Fl., Ob., Va., Klav.; „Quintett um E“ für Fl., Ob., Va., Vcl., Klav.; „Hornquartett“; „Begegnung 5“ für Ob., Va., Vcl., Klav.; „Die Suche nach dem verlorenen Ton“ f. Fl., Ob., Va., Vcl., Klav.; „6 für 6“ – Bläsersextett; „Ihr seid das Salz der Erde“ f. 12 stmg.. Chor a cappella; weitere Kmk., Chorwerke, Orchesterwerke und Filmmusik

Sachregister

  • Konzertmusik