BETTENDORF, Carl Christian Komponistenlexikon

BETTENDORF, Carl Christian

BETTENDORF Carl Christian

3119 Bailey Avenue, Apt. 5G
New York, NY 10463
USA
Telefon: 001-212-78 11 425
Mobil: 001-917-49 54 215
E-Mail: ccb (at) columbia (dot) edu

* 26.07.1973 Hamburg

1993 Abitur; Kompositionsstudium bei Hans Jürgen von Bose an der Musikhochschule München sowie bei Peter Maxwell Davies; Künstlerischer Leiter des Ensembles „piano possibile", München (zus. mit Klaus Schedl)

Förderpreis der Stadt Halberstadt; Stipendien der Franz Grothe-Stiftung sowie der Fanny Carlita-Stiftung; Leonhard- und Ida-Wolf-Gedächtnispreis für Musik der Stadt München; Postgraduiertenstipendium der Musikhochschule München

Werke

Escorial (1996/97)
ca. 40 Min.; Oper (Sop., Ten., Bar.-1,0,1,1,-0,1,1,1 -1-Akkord.-Str. 1,0,1,1,1); UA: 1997 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Bem.: Libretto von B. Kovalik und vom Komponisten nach Michel de Ghelderode

Cryptik Circle (1997, rev. 1998)
ca. 12 Min.; Ow. (2,2,2,2-4,2,3,1-3-Klav., Hf.-Str.); UA: 1997 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Love Songs (1993/94)
ca. 12 Min.; (Ten. u. Kammerensemble, 11 Musiker); UA: 1994 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Bem.: Texte von Wallace Stevens, Shakespeare, Dylan Thomas, Joyce und Blake)

Chronoi (1996)
ca. 10 Min.; (1,0,1,1-0,1,1,0-Klav.-Str.: 1,0,1,1,1); UA: 1996 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Nachtstück und Arie (1998)
ca. 13 Min.; Sop. (live od. v. Band)-1,1,1,1-1,1,1,0-1-Klav., Hf.-Str.: 1,1,1,1,1); UA: 1999 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Bem.: Text von Ingeborg Bachmann

3 Stücke für Streichquartett (1995)
ca. 12 Min.; Kmk.; UA: 1996 Amsterdam; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: DAT, Gaudeamus-Stiftung Amsterdam

sowie: Ow. („Responsorium" f. kl. Orch.); Kmk. („Double" f. Fl. solo; „Monodie" f. Viola solo, „Erinnerung" f. Akkord.; Streichtrio; Klavierstücke I-III; Lieder

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Oper / Bühnenmusik