PEREPELITA, Cleopatra Valentina Komponistenlexikon

PEREPELITA, Cleopatra Valentina

PEREPELITA Cleopatra Valentina

Freiburgerstraße 11
50859 Köln
Mobil: +491624668476
E-Mail: info (at) chromaticedition (dot) de
Homepage: http://www.chromaticedition.de

* 19.03.1950 Kronstadt (Brasov/Rumänien)

Geboren 1950 in Kronstadt (Brasov) - Rumänien, Eltern russischer Abstammung. Ab dem 6. Lebensjahr Klavierunterricht; nach dem Musikgymnasium, Studium an den Musikhochschulen „George Enescu“ Iasi und Bukarest - Rumänien: Klavier, Komposition und Musikwissenschaft. Ihr klassisches Studium ergänzte sie durch Kompositionsunterricht in Jazz und U-Musik. Seit 1986 ist sie in Deutschland als Dozentin für Klavier, als Komponistin und  Pianistin tätig.
Als Klavierpädagogin erzielte sie mit ihren Schülern Preise bei diversen Wettbewerben in Rumänien, Italien und Deutschland, vor allem bei „Jugend musiziert“ über 50 erste Preise von der Regional- bis zur Bundesebene. Viele ihrer Schüler wählen eine musikalische Laufbahn.
Die eigene pianistische Tätigkeit im klassischen sowie im Jazz-Bereich ergänzte ihre kompositorische und pädagogische Begabung.

Als Komponistin ist Cleopatra V. Perepelita ein Allroundtalent. Sie ist in den Bereichen E-Musik, und Jazz gleichermaßen zu Hause. Als erfahrene Pädagogin schrieb sie Klavierliteratur für verschiedene Altersstufen.  Die interessante, abwechslungsreiche Mischung von Klavierstücken, die spielerisch mit Titeln, Texten und Bildern, Klavierklängen und Bewegungen durch die Musik führen, zaubern kleine musikalische Geschichten.
Ihre Kompositionen  spiegeln ihre langjährige erfolgreiche Erfahrung als Klavierpädagogin wider und sind eine Bereicherung des Klavierrepertoires.
Die interessanten Kompositionen begeisterten immer wieder Musiker, die Perepelita Anregungen gaben, auch für deren Instrumente Musik zu schreiben. Daher erweiterte sich das Repertoire des Verlags von dem Klavier auf weitere Instrumente. So erschien mit „Miniaturen“ (2004) ein Quartett (Flöte, Violine, Viola, Violoncello). Zwischen 2005 und 2011 folge der Zyklus „Rumänische Impressionen“, der in mehreren Versionen als Duo und als Trio für Violine, Cello, Kontrabass, Oboe, Klarinette, Trompete und Klavier erschien. Der Zyklus ist als Beitrag gedacht, um das Land Rumänien mit seiner reichen folkloristischen Tradition bekannter zu machen. Durch den Liederzyklus „Wag es und die Welt ist dein“ (2007) wurden erstmals auch Sänger bedacht. Mit „Wege – 7 Stücke für Flöte“ (2010) erschien eine Suite, welche den Musizierenden und die Zuhörer auf eine phantasievolle Reise durch das Leben führt. Nicht nur Perepelitas eigenes Leben, von der Wiege in Kronstadt (Rumänien) bis zur jetzigen Heimat in der lebendigen Metropole Köln, spiegelt sich in dem Stück wider, sondern das Leben eines jeden Einzelnen von uns. Thematisch fortgesetzt wird die Suite durch den 2012 erschienenen Zyklus „Erinnerungen“ für Violine, Klarinette, Querflöte, Bratsche und Klavier, der eine Reise in eine schöne und nostalgische Vergangenheit darstellt.  

Ihre Kompositionen bieten einen interessanten musikalischen und literarischen Inhalt.
In  2003 gründete sie den Musikverlag Chromatic Edition, ein Verlag, in dem die Komponistin Cleopatra V. Perepelita ihre Werke verlegt.

Werke

Das Klavierkonzert
(5 Bände); Konzert; (Klav.); UA: 1993-97; V: Eres Edition; die wichtigsten Klavierkonzerte von Bach bis Rachmaninow, bearbeitet für Klav.-Solo, mit Einführung in deren Leben, Werk und seine Bedeutung in der Musik und sein Einfluß auf die Entwicklung des Klav.-Konzertes

Dialog (1986-99)
15 Min.; Suite in 4 Sätzen; Suite (Big-Band u. Str.); UA: Frechen;  Klavierfassung; V: Chromatic Edition

Die Hölle und das Paradies (1986-99)
4 Min.; Pop-Jazz; UA: Lennestadt; Klavierfassung; V: Chromatic Edition

Eine Reise durch die Nacht - mit CD (1999-2003)
10 Min.; Suite; (Klavier und Sprecher); UA: Siegen; V: Chromatic Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Miniaturen (1999)
5 Min.; Quartett; (2 Besetzungen: Fl., Viol., Va., Cel., oder Fl., Viol., und 2 Cel.); UA: Köln; V: Chromatic Edition

Bilder aus der Kinderwelt (1986-94) - Klavier
8 Min.; Suite; UA: 1995 Münster; V: Eres Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Europäische Weihnachtslieder (1998)
2 Lied-Bände; (Klav., Akk., Keyb., Git.) und Klav. 4-hdg.; UA: 1998 Neunkirchen; V: Eres Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Mein erstes Konzert - wir tanzen am Klavier - mit CD (1999-2002)
2 Bände mit Tänzen für Klavier, 2-und 4-hdg.; UA: 2002 Frechen; V: Chromatic Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Dialog mit meinen Lieblingstieren (2001) - Klavier
Suite; 15 Min.; UA: 2002 Erfstadt; V: Chromatic Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Spiele (2003)
Suite; (Klav. 4-hdg.); 10 Min.; UA: Hürth; V: Chromatic Edition

Die Weihnachtsgeschichte (1999-2003)
Ein Krippenspiel in beliebiger Besetzung: Tasten, Streich-, Blasinstrumente, Gesang, Chor und Erzähler; UA: 1999 Neunkirchen; V: Chromatic Edition

Rumänische Impressionen (2005)
Suite für Klavier (verschiedene Besetzungen: für Violine, Cello, Kl., Sax., Querfl., als Duo und Trio); V: Chromatic Edition

Rumänische Impressionen (2008-2011)
Duo für verschiedene Besetzungen: Vi/Cello/Kl./Querflöte/Kontrabass/OboeTrompete/Bratsche/und Klavier; V: Chromatic Edition

Ich kann spielen
Kreative Klavierschule mit Begleit-CD (3 Bände)(2008-2009); V: Chromatic Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Von Barock bis Jazz (3 Bände)
(2007)
Drei Klavierbände mit Originalkompositionen und Bearbeitungen; V: Chromatic Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Ostinato in 8
(2007) - Klavier

UA: 2008 Münster; V: Chromatic Edition
 
Wag es und die Welt ist dein!
(2007) - Gesang und Klavier
Lieder in zwei Versionen: für hohe/tiefe Stimmlage u. Klavier; UA: 2013 Frechen; V: Chromatic Edition

Geburtstagkalender
(2007) für Klavier Solo; (2010) für Querflöte
Enthält Komponistenporträts und ausgewählte Werke bearbeitet für Klavier/Querflöte; V: Chromatic Edition; Bilder - Luisa Elisabeta Perepelita

Wege
(2010) - Querflöte
V: Chromatic Edition
 
Tanz aus Maramuresch
- Trio
(2010) - Vi., Cello, Klavier
(2012) - Vi., Kl., Klavier
V: Chromatic Edition
 
Heimweh 2
(2010) Trio - Klarinette
V: Chromatic Edition
 
Spiel mit!
(2011) für Orff Orchester
V: Chromatic Edition
 
Erinnerungen
(2012)
Vier Fassungen: Vi./Br./Kl./Querfl. und Klavier; UA: 2013 Frechen; V: Chromatic Edition
 
Lateinamerikanische Impressionen
(2013) - mit CD - Klavier
V: Chromatic Edition
 
Sphärische Klänge
(2013) - Klavier
V: Chromatic Edition
 
Be Happy
(2014)
Duo für zwei Klarinetten in B; V: Chromatic Edition

Duo für verschiedene Besetzungen (Vi. Kl. Querfl.Trompete); V: Chromatic Edition

 

Be Happy (2017)
Duo für zwei Querflöten; V: Chromatic Edition

 
Gedanken
(2014)
Duo für verschiedene Besetzungen: Vi./Querfl./ und Klavier; V: Chromatic Edition

 

Kontraste (2014)

Duo für verschiedene Besetzungen: Klarinette / Querflöte / Violine und Klavier; UA 2014 Düsseldorf; V.: Chromatic Edition

 

Rhythmische Klänge / Improvisation (2014) - Klavier
V.: Chromatic Edition

 

Herbst (2016)

Trio für: Stimme (Violine / Querflöte), Cello und Klavier; UA: 2016 Oldenburg

Trio für: Stimme (Klarinette in B / Violine / Querflöte), Cello und Klavier

 

Die Nachtigall (2017)

Querflöte

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Schulmusik / Musik für Kinder
  • Blasmusik