HERRMANN, Thomas P. Komponistenlexikon

HERRMANN, Thomas P.

HERRMANN Thomas P.

Voltastraße 12
13355 Berlin
Telefon: 030/26 24 929
E-Mail: thomas-p-herrmann (at) web (dot) de

* 09.01.1970 Leipzig

mit 4 Jahren erster Klavierunterricht bei der Mutter; erste Kompositionen mit 8 Jahren; 1982 - 1986 Klavierunterricht bei Prof. Amadeus Webersinke an der Spezialschule Dresden; 1987 - 1996 Klavierstudium in Leipzig (Prof. Andreas Pistorius), Karlsruhe (Prof. Werner Genuit) und Berlin (Prof. Galina Iwanzowa); 1996 - 2002 Kompositionsstudium bei Prof. Gerhard Tittel an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler"; 1997 Sonderpreis beim Kompositionswettbewerb der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg, mehrere Preise beim Hanns-Eisler-Wettbewerb für Komposition und Interpretation zeitgenössischer Musik; seit 1999 Klavierlehrer an der Musikschule Berlin-Pankow; seit Mai 2001 außerdem Kompositionslehrer an der neu gegründeten "Internationalen Musikakademie zur Förderung musikalisch Hochbegabter in Deutschland"

Werke

Klaviertrio (1996)
14 Min.; Kammermusik (Viol., Vcl., Klav.); UA: 28.05.1999, in der HfM "Hanns Eisler" Berlin

Sechs Stücke für Flöte, Violine, Violoncello und Klavier (1996)
17 Min.; Kammermusik (Fl., Viol., Vcl., Klav.); UA: 20.02.1997, in der Musikhalle Hamburg zum Preisträgerkonzert des Kompositionswettbewerbs der Staatlichen Jugendmusikschule Hamburg

Sextett (1997)
9 Min.; Kammermusik (2 Fl., 2 Viol., 2 Vcl.); UA: 29.11.1997, HfM Berlin zum Hanns-Eisler-Wettbewerb, gesendet von Deutschlandradio

Kosmische Phänomene
noch unvollendeter Zyklus für Klavier solo
Pulsar (1996)
5 Min.; UA: 08.02.1998, im Lessingtheater Wolfenbüttel, Rundfunkproduktion von RADIOkultur, gesendet am 20.10.2001
Quasar (1996)
6 Min.; UA: 28.05.1999, in der HfM "Hanns Eisler" Berlin
Interstellar (1999)
9 Min.; UA: 28.05.1999, in der HfM "Hanns Eisler" Berlin

Klavierquartett (1998)
17 Min.; Kammermusik (Viol., Vla., Vcl., Klav.); UA: 23.01.1999, HfM Berlin zum Hanns-Eisler-Wettbewerb, gesendet von Deutschlandradio

Flag (1999)
9 Min.; Kammermusik (Vcl., Klav.); UA: 22.02.1999, in der HfM "Hanns Eisler" Berlin

Marcia misteriosa (2000)
11 Min.; Kammermusik (Viol.,Klav.); UA: 03.07.2000, in der HfM "Hanns Eisler" Berlin

METAMORPHOSEN für zehn Streichinstrumente und Schlagzeug (2000)
22 Min.; Kammerorchester (3 Viol., 3 Vla., 3 Vcl., Kb., Kfag.); UA: 20.09.2000, zur "Bachanale" in der Divi-Blasii-Kirche Mühlhausen)

Septett für Holzbläser (2001)
18 Min.; Kammermusik (2 Fl., ob., Klar., Bkl., Fag., Kfag.); UA: 30.05.2001, in der HfM "Hanns Eisler" Berlin

Klavierkonzert (2002/03)
18 Min.; Solokonzert mit Orchester (2,2,2,2-4,2,3,0-Pk.-Str.); noch nicht aufgeführt

sowie: Solokontraste für Baßtuba (1994), Drei Etüden für Klavier (1995), Sonate in einem Satz für zwei Klaviere (1997), Code BMW: Sinfonische Variationen über einen Morserhythmus (1998)

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Schulmusik / Musik für Kinder