LORENZ, Rolf Thomas Komponistenlexikon

LORENZ, Rolf Thomas

LORENZ Rolf Thomas

Grunaer Straße 18/1402
01069 Dresden
Telefon: 0351/27 35 682
E-Mail: rtlorenz (at) gmail (dot) com
Homepage: http://www.lorenzmusic.com

* 19.05.1959 Klingenthal/Sachsen

1974 - 1978 Förderklasse des Robert-Schumann-Konservatoriums Zwickau, Klarinette (E. Fietz), Komposition (Prof. J. Golle) und Klavier (D. Pfeifer)
1978 - 1982 Studium an der Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" Dresden, Klarinette (Prof. J. Oehl), Komposition (Prof. W. Krätzschmar) und Klavier (H. W. Finke)
1982 - 1984 Fortsetzung des Kompositionsstudiums im Abendstudium (moderne Satztechniken bei Prof. W. Krätzschmar, Kontrapunkt bei Prof. M. Weiss, Jazz/Rock/Pop und Arrangieren bei Prof. R. Lischka)
1982 Diplom-Musikpädagoge für Klarinette
1984 Staatsexamen Komposition
seit 1982 Lehrtätigkeit für Klarinette und Komposition am Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden
seit 2004 Fachberater für Musiktheorie und Allgemeine Musiklehre des VdM im Reg.-bezirk Dresden
seit September 2004 Vorsitzender des Arbeitskreises Dresden im LV Sachsen des Deutschen Komponistenverbandes
2005 - 2007 2. Vorsitzender des Landesverbandes Sachsen im Deutschen Komponistenverband
 
Preisträger des 2. Sächsischen Kompositionswettbewerbes 2002

Werke

Columbus Sketches für Orchester (2000)
Auftragswerk des Columbus Symphony Youth Orchestra; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Drei Bagatellen für 3 Trompeten und 2 Posaunen (2001) 
Preis des 2. Sächsischen Kompositionswettbewerbes 2002; V: Friedrich Hofmeister, Leipzig

Kaleidoskop für 4 B-Klarinetten und Bassklarinette (2002)
V: Friedrich Hofmeister, Leipzig

Capriccio für Saxofonquartett und Orchester (2004)
Auftragswerk des Heinrich-Schütz-Konservatoriums Dresden, gefördert vom Sächsischen Musikrat; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Divertissement für Bläserquintett, Streichquartett und Marimbaphon (2004)
Auftragswerk des Sächsischen Kammernonetts; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

sowie: Mouvement pour orchestre de chambre (1982/2002); Sonate für Klarinette in A u. Klavier (1982/98), V: Friedrich Hofmeister; Konzertstück für Klarinette u. Orchester (1985/98); Sonatine für Klarinette u. Klav. (1985), V: DVfM Leipzig; Sonatine für Flöte,Klarinette u. Streicher (1987); Bläserquintett (1988); Divertimento für 7 Klarinetten (1988), V: Kliment, Wien; Musik für Flöte, Klarinette u. Fagott (1992); "Rondo" für Klavier und Streicher (1994); Three for five" für 2 Trompeten u. 3 Posaunen (1997), V: musica mundana, NL; "Jazztrio" für Flöte, Cello u. Klavier (1999); Sonatine für Trompete u. Klavier (2000), V: Kliment, Wien; "Cantilena" für Klarinette solo (2000); "Overtime" for Bigband (2001); "Suite" für Akkordeonquintett (2003); "Toccata" für Akkordeon (2005), V: Friedrich Hofmeister; "Nocturne pour clarinette solo" (2007); "Dresdner Festmarsch" zum 800jährigen Stadtjubiläum, u.v.a.

Sachregister

  • Keine Angabe