HEICKING, Prof. Dr. Komponistenlexikon

HEICKING, Prof. Dr.

HEICKING Prof. Dr.

Wolfram
Förster-Funke-Allee 102
14532 Kleinmachnow
Telefon: 033203/88 37 61

* 19.05.1927 Leipzig

nach vier Jahren Volksschule Schüler der "Friedrich-Lizst-Schule" Leipzig; Einberufung zur Flak als Luftwaffenhelfer, Arbeitsdienst, Kriegsmarine; 1946 - 1951 Studium Musikhochschule und Universität Leipzig; 1952 Dozent Musikhochschule Berlin; 1959 Promotion; 1969 Professor für Tonsatz und Komposition

Goethe-Preis der Stadt Berlin, 1977

Werke

"Capriccio" für Klarinette, Klavier und Orchester (1965)
13 Min.; UA: 1966 Berlin (Orch. d. Komischen Oper, Kurt Masur); V: DVfM, Leipzig; B: Berl. Rf.

Rund ist die Welt (1960)
150 Min.; Musical (Soli, Chor, Orch.); UA: 1961 Leipzig; V: Lied der Zeit, Berlin; S: Amiga

Kontraste (1967)
16 Min.; Ballett (Sinf.Orch. u. Big-Band); UA: 1968 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: DFF

Wenn du schläfst, mein Kind (1966)
4 Min.; Chanson (Vok.-Sax., Trp., Rhythm.-Grp., Eh.); V: Roba; S: Deutsche Schallpl. GMbH (Manfred Krug)

Die Rache des Kapitäns Mitchell (1979)
43 Min.; Film-Musik (Elektron. u. Kamorch.); V: Lied der Zeit

sowie: "Cepuos", Pop-Sinfonik (1993), f. Sinf.-Orch., Chor, Big-Band; "Concertino à la Jazz", f. Trp.u. Klav.; ca. 8 Min. (1968), V: Friedrich Hofmeister, Leipzig

Sachregister

  • Film- und Fernsehmusik
  • Jazz / Crossover
  • Unterhaltungsmusik