OPFERMANN, Lars Komponistenlexikon

OPFERMANN, Lars

OPFERMANN Lars

Gr. Petersgrube 7-9
23552 L├╝beck
Mobil: 0175/60 47 505
E-Mail: l (dot) p (dot) opfermann (dot) homberg (at) gmx (dot) de

* 28.03.1989 Homberg

Dirigierunterricht bei Christopher Ward, Studium in Halle (Musikwissenschaft), Rostock (Komposition bei Prof. Peter Manfred Wolf) und Lübeck (Komposition bei Prof. Dieter Mack, Musiktheorie bei Prof. Dr. Oliver Korte)

2008, 2009 Bundeswettbewerb Komposition
2010 Nachwuchspreis des C.-v.-Ossietzky-Kompositionswettbewerb
2016 Orchesterkompositionspreis der Musikhochschule Lübeck

Werke

Ansichten

für Flöte, Violoncello und Elektronik; UA: 2017 Karlsruhe

 

Zeichnung

für Ensemble (Fl., Ob., Kl., Klav., Vln., Vc.); UA: 2017 Lübeck

 

Reflexionen

für Orchester (3,2,2,2 4,2,3 Pk. 12,10,8,6,4); UA: 2017 Lübeck

 

Passagen
Vokalmusik; für Sopran, Mezzosopran, Alt, Bariton; UA: 2014 Rostock

movements
für Klaviertrio; UA: 2014 Rostock

Concerto Piccolo
für Streichorchester (mind. 4,4,3,3,2); UA: 2012 Rostock

 

sowie: Streichquartett (2016), Kammermusik (Fl., Kl., Pos., Akk., Klav., Schl., Vln., Vla., Vc., Kb.; 2016), Quadrat (Flöte, Klarinette, Violine, Cello; 2015), Nebelstück (Flöte, Schlagzeug; 2015), ein bild für eine stunde (Saxophon, Elektronik; 2015), Relief (Orchester; 2015), Klangbild (Klavier solo; 2013), Zwischenspiel (Flöte solo; 2013)

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Elektronische Musik