KONJETZKY, Laura Komponistenlexikon

KONJETZKY, Laura

KONJETZKY Laura


Mobil: 0151/21 45 48 18
E-Mail: info (at) laurakonjetzky (dot) com
Homepage: http://www.laurakonjetzky.com

* 08.09.1977 München

Die Pianistin und Komponistin Laura Konjetzky wurde 1977 in München geboren. Sie studierte an der Universität Mozarteum Salzburg, an der Universität der Künste Berlin und an der Hochschule für Musik Basel.
In ihrem kompositorischen Schaffen spielt das Klavier eine zentrale Rolle. Sie beschäftigte sich intensiv mit neuen Klängen in und mit dem Flügel und der Erweiterung des Klavierspiels um neue Elemente, wie z.B. strukturiert gesprochene Sprache oder perkussive Zusatzinstrumente.
Außerdem schrieb sie Tanz- und Theatermusiken, unter anderem für das Bayerische Staatsschauspiel, das Theater Bremen, das schauspielfrankfurt, das choreographische Projekt Heinrich tanzt! von Fokus Tanz - Tanz und Schule e.V. sowie die compagnie Anna Konjetzky.

Mehr unter: www.laurakonjetzky.com

Für ihr Schaffen wurde Laura Konjetzky mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, so dem Leonhard-und-Ida-Wolf-Gedächtnispreis für Musik der Landeshauptstadt München (2002), dem Bayerischen Kunstförderpreis (2006) und dem Musikstipendium der Landeshauptstadt München (2010).
2010/11 war sie Stipendiatin im Internationalen Künstlerhaus Villa Concordia Bamberg. 2011/12 erhielt sie vom Bayerischen Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst ein Stipendium für einen sechsmonatigen Studienaufenthalt in der Cité Internationale des Arts Paris.
Für das Djerassi Resident Artists Program 2013 in Kalifornien, USA, wurde Laura Konjetzky als Komponistin ausgewählt und mit dem Helen L. Bing Fellowship ausgezeichnet.
2015 erhielt Laura Konjetzky das Europäische Musikautoren-Stipendium 2015 der GEMA (EMAS) und 2017 das Internationale Stipendium Oberpfälzer Künstlerhaus im Virginia Center for the Creative Arts (VCCA), Virginia, USA.

Werke

"Crash"
Musik zu dem Tanzstück; elektronische Musik; UA: 16. März 2018, Theater Bremen

"LIEBE IM BLICK"
Konzertmusik; Klavier Solo und sprechenden Pianisten; UA: 06. Oktober 2017, im Kleinen Konzertsaal im Gasteig München

"The dream before I'll die"
Konzertmusik; Violine, Violoncello, Klavier; UA: 05. März 2017, im Schwere Reiter München

"Sehnsucht"
Konzertmusik; für Klavier Solo und Zuspielung; UA: 28. Januar 2017, im Kleinen Konzertsaal im Gasteig München

"Der durchgeschüttelte Traum"
Konzertmusik; Sopran, Mezzosopran, zwei Querflöten, E-Gitarre und Klavier; UA: 12. Oktober 2016, Künstlerhaus am Lenbachplatz in München

"Verwischte Spuren im düsteren Traum"
Konzertmusik; Violoncello und Klavier; UA: 18. April 2016, Versicherungskammer Bayern München

Nocturne 5
Konzertmusik; Klavier Solo; UA: 05. September 2014, Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf

Nocturne 3
Konzertmusik; Klavier Solo; UA: 05. September 2014, Oberpfälzer Künstlerhaus in Schwandorf

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Oper / Bühnenmusik
  • Tanz / Ballett