LÜTGE, Ines Komponistenlexikon

LÜTGE, Ines

LÜTGE Ines

Schillstraße 14
90491 Nürnberg
Telefon: 0911/57 03 939
E-Mail: ines (dot) luetge (at) gmx (dot) de

* 25.04.1974

Kompositionsstudium an der Würzburger Musikhochschule bei Prof. Heinz Winbeck, daneben Klavierstudium; halbjähriger Aufenthalt an der Cité des Arts in Paris anläßlich eines Stipendiums; Kompositionsaufträge für "Young Euro Classic", die "roc GmbH" in Berlin und für die Kasseler Musiktage.

1999: 1. Preis des Wettbewerbs zum Anlaß der Glasfestspiele im Bayerischen Wald
2002: Aufführung des Orchesterstückes "Die Tage fallen" im Rahmen der Saarbrücker Komponistenwerkstatt
2018: 1. Preis des Wettbewerbs "Florence String Quartet calls for Scores"

Werke

Die Tage fallen
Konzertmusik; Orchester (Holz 3-fach); UA: Mai 2002 Saarbrücken

Zack! - Musik für 13 Instrumentalisten
Konzertmusik; Picc/Ob./Baßkl./Kfg./Hm./Trp./Pos./Perk/Klav./Vl./Vla./Vla./Kb.; UA: 19.02.2004 Berlin

Elegie
Konzertmusik; Fl./Klar./Vl/Vla/Vlc./Klavier; UA: 29.10.2006

12 Bleistiftskizzen für Streichquartett,
Konzertmusik; Streichquartett; UA: 22.09.2018 Florenz

2019 Beschriebene Blätter für Streichquartett

 

2020  "Gemeinsam" nach einem Gedicht von Rose Ausländer, für gemischten Chor,

 

           "Ein Winterabend" nach einem Gedicht von Georg Trakl,

            für Gesangssextett (Sopr.,Mezzosopr., Alt, Tenor, Bariton, Bass)

 

sowie:
1997 "Deingedenken", 6 Lieder nach Gedichten von N. Lenau und H. Heine für Klavier, Sopran und Bariton
1998 "Ein Klang im Herzen ruht", für Karoline v. Günderode, für 2 Bassetthörner, Harmonium und Streichquartett
         Klavierstück Nr. 1 (2000)
2001/2003 "spuren-zeichen-rufe", für Klaviertrio
2003 "Alle Tage", nach Gedichten von I. Bachmann und Christine Lavant für Altstimme/Ensemble
         Canzone, für Gambe und Cembalo
2008 "Rückert-Lieder", 5 Lieder für Bariton und Klavier

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Chormusik
  • Komponistinnen