SADOWSKI, Martin Komponistenlexikon

SADOWSKI, Martin

SADOWSKI Martin

Viktoriastraße 46
64293 Darmstadt
Mobil: 0175/75 91 384
E-Mail: m (dot) sadowski (at) posteo (dot) de
Homepage: https://soundclound.com/martinsadowski

* 16.04.1981 Mikolow/Polen

Martin Sadowski wurde in Polen geboren. Er studierte zunächst Gitarre in Darmstadt und anschließend Komposition in Darmstadt und Stuttgart. Seit dem Sommersemester 2019 studiert er bei Prov. Oliver Schneller an der RSH Düsseldorf Komposition in der Solistenklasse.
Sadowski erhielt verschiedene Preise und Auszeichnungen, unter anderem den Preis für Komposition des Deutschen Musikwettbewerbs, den Günter-Bialas-Kompositionspreis und den tonali Kompositionspreis und war u.a. Stipendiat der Ferienkurse für Neue Musik Darmstadt.
Sadowski ist E-Bassist der MakroJazzBand nic demasow (nicdemasow.de/) und des Electroduos two steps ahead (two-stepsahead.de).
Er lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern in Darmstadt.

2018 Kompositionspreis der Weimarer Frühjahrstage für zeitgenössische Musik
2015 Kompositionspreis der Stadt Homburg, EMAS-Stipendium der GEMA
2014 Harald-Genzmer-Kompositionspreis, TONALi14-Kompositionspreis
2012 Kompositionspreis der Bregenzer Festspiele, Auszeichnung Hof Klang Leipzig
2011 2. Preis Internationaler Kompositionswettbewerb Würzburg
         Preis Günter-Bialas-Kompositionspreis München
2011 "Soli fan tutti" Kompositionspreis des Staatstheater Darmstadt
2010 Teilstipendium Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik
2009 2. Gustav-Mahler-Preis der Stadt Klagenfurt, Forum Viktring
         1. Preis der Philharmonie Essen/Deutscher Musikrat

Werke

as if the silence had an accent
Kammermusik; 3 Schlagzeuger, Harfe und Pauken; UA: 19. Juni 2019 Saarbrücken/Funkhaus Halberg; Musiker der Deutschen Radio Philharmonie

licht/tropfen
Kammermusik; Quartett; UA: Musikfabrik Köln, 03. Juni 2017 HMDK Stuttgart

Kaleidoskop
Solo; für Gitarre solo [d´apres H. Villa-Lobos]; UA: 19. Juni 2019 Royal Conservatory The Hague Niels Pfeffer

one arm in the trunk
Solo; E-Gitarre, Padelboard & 3 obligate Klangobjekte; UA: 12. Januar 2020 Partika-Saal Düsseldorf

usw.usf.
Kammermusik; für vier Frauenstimmen und Werkzeuge; UA: 21. Januar 2017 Christkönigskirche Backnang

sowie: foam.trans/form für Orchester; Concertino für Saxophon und Orchester; zeitlupen-schatten-tänze für Bläsertrio; Sonata quasi una fantasia für Klarinette und Klavier, Philharmonie Essen; bipolar für Violine solo; Stufen für Klaviertrio 

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Jazz / Crossover
  • Improvisierte Musik
  • Elektroakustische Musik