GERBER, Karl Friedrich Komponistenlexikon

GERBER, Karl Friedrich

GERBER Karl Friedrich

PS: KFG
Deisenhofener Straße 102
81539 München
Telefon: 089/62 00 11 20
Mobil: 0178/18 81 539
E-Mail: kfg (at) improvise (dot) de
Homepage: http://www.karlfgerber.de

* 06.02.1954 Lörrach

Gasthörer Musikwissenschaft Albert Ludwig Universität Freiburg bei Riethmüller und Eggebrecht. Kontrabass in München bei Adelhard Roidinger, Jazztheorie bei Joe Haider. Kurse bei Carola Bauckholt, Cort Lippe, Robert Rowe, Joe Viera, Götz Tangerding, Helmut W. Erdmann.

1993 „Beautiful Numbers“ als Music for Dance, Bourges
2019 Einladung zu den ISCM Weltmusiktagen
2020 Award of Distinction von Matera Intermedia (IT) für "For Violinautomaton", Katergorie Live Performance/Sound Art
Kompositionsaufträge von Siemens und Deutsche Mozart-Gesellschaft
2021 Best Music Award (für Approaches) beim 15th International Symposium on Computer Music Multidisciplinary Research CMMR Tokyo, JP.

Werke

“Perseus - Held in Tausend Gestalten”
Interaktive Installation; 1987, Galerie X München

„Doomsday“
Elektronik (tor Tape); 1988 München auf LP Sampler “11 mal elektronische Musik aus München” und als Tonbandaufführung ICMC1988/WDR Köln

“Ting”
Elektronik (for Tape); 1988, München; Eigenverlag, MC

„Beautiful Numbers“
Elektronik (for Tape); 1993 München; Bourges, auf Do-CD „Lauréates des Puys 93/94“ IMEB/CIME

„Improvisation with Integers“
Live Elektronik (mit Formelparser); Co-Improvisation mit Tanz-Ensemble; 1998, Ann Arbor, MN, USA

„Stream“
Elektronik (for Tape); 2003 auf DEGEM CD7 Cybele

„Loops“
für Klavier; 2004, München; Manuskript

„Unarieunbegleitet“
für interaktives Disklavier and Stimme; 2005, München; Kompositionsauftrag Siemens/MGNM

„VC3e“
für zweimanualiges Cembalo vierhändig; 2012, Augsburg; Manuskript, Kompositionsauftrag

„Sechzig“
für Klavier; 2016, München; Manuskript, (Widmung Reinhard Schulz 1950-2009)

“Antriebe”
für Computer-gesteuerten Violinautomaten; live “fixed media”; 2017, AdK Berlin

“Installation for Experimental Violin Automat”
2019, Tallinn Estland, ISCM Weltmusiktage

„Leo´s Leadsheet“
für Hammerklavier; UA Augsburg, 14.11.2020 geplant; Manuskript, Kompositionsauftrag der VIERMETZ Stiftung

 

"Approaches" für Flöte und computergesteueren interaktiven akustischen Violinautomat. 20.9.2020 MGNM Musikfest

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Elektronische Musik
  • Klanginstallation / Multimedia / Internet-Kunst
  • Jazz / Crossover
  • Improvisierte Musik
  • Elektroakustische Musik