May, Franziska Komponistenlexikon

May, Franziska

May Franziska

Cheruskerstr. 21
10829 Berlin
Mobil: 0176/65212011
E-Mail: info (at) franziskamay (dot) de
Homepage: http://www.franziskamay.de

* 19.05.1987 Hansestadt Rostock

Franziska ist Komponistin für Film und Fernsehen und Songwriterin. Ihre ständige Suche nach neuen Klangquellen und Sounds trifft in ihrer Arbeit auf die Ausbildung in Klavier und Jazzgesang. Sie studierte Musik an der Universität der Künste (Berlin), Filmmusik (Komposition) an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf, sowie Theologie an der Humboldt-Universität (Berlin). Sie war als Musikerin in Theaterprojekten (Deutsches Theater Berlin), verschiedenen Bands und Ensembles engagiert und trat mit ihren eigenen Songs auf.

Werke

Ruby

R: Natascha Beller (2022), ZDFneo/Studiozentral, Sitcom, 8 Folgen á 20‘


A Day’s Work

R: Max Kerkhoff (2021), Dokfilm, 13‘

 

Familienerbe

R: Holger Haase (2021), SWR/Zeitsprung, Spielfilm, 90‘


Ella Schön (Folge 7+8)

R: Holger Haase (2020), ZDF/Dreamtool, Fiktional, jeweils 90‘


Liebe. Jetzt (Folge 9+11)

R: Tina Ebelt (2020), ZDF/Studiozentral, zwei Folgen à 20‘

 

Dieser Film heißt aus rechtlichen Gründen „Breaking Bert“

R: Anne Isensee (2020), Animation, 5‘


The Blunder of love

R: Rocco Di Mento (2020), Dokfilm, 90‘


Trading happiness

R: Duc Ngo Ngoc (2020), Fiktional, 35‘


Täter

R: Max Benyo (2019), Fiktional, 5‘, in Kooperation mit dem BR


Deine schöne Gestalt

R: Bernadette Kolonko (2019), Fiktional, 19‘


Nachthall

R: Victoria Schulz (2018), Fiktional, 20‘, Musik in Kooperation mit Anna
Kühlein


LUFT

R: Max Hegewald (Fertigstellung 2017), Musik in Kooperation mit Anna-Marlene
Bicking, Fiktional, 35‘


Le jeune Pâtissiér

R: Xenia Ciuvaseva (2017), Dokfilm, 15‘


Wie Rauch vergeht

R: Pedro Martin Chaves (2017), Dokfilm, 15‘

Sachregister

  • Film- und Fernsehmusik
  • Jazz / Crossover
  • Schulmusik / Musik für Kinder
  • Rock & Pop
  • Werbemusik