Potyavina, Natalia Komponistenlexikon

Potyavina, Natalia

Potyavina Natalia

Albrechtstr. 22
65185 Wiesbaden
Mobil: 0176/97700330
E-Mail: mail (at) nptn (dot) de
Homepage: http://www.nptn.de

* 01.06.1989 Moskau, Ru▀land

Natalia isr eine Komponistin aus Wiesbaden. Sie wurde in Moskau geboren, wo sie Klavier und Gesang studierte. Im Jahr 2020 veröffentlichte sie ihre erste Solo-Single mit dem Titel "Voda" (Weltmusik, Pop). Bereits ein Jahr später schrieb sie ihre erste Filmmusik für den urban-fantasy Kurzfilm "Hunter" unter Regie von Sofia Kaplan. im selben jahr komponierte sie die Musik für einen weiteren Kurzfilm mit dem Titel : "Vidik" (Regie: Alex Wiliam) sowie die experimentelle Musik für Holzbläser-Sektion für den Kasachischer Kurzfilm "Zhol" unter Regie von Kamilla Omarova. Natalia schreibt sämtliche Orchestrierung selbst. Ihr bisher komplexestes Stück "Ocean" für ein 52-köpfiges Orchester wurde im Oktober 2022 im Studio des Bulgarischen Nationalradios aufgenommen.

Werke

Ocean

für Orchester; Filmmusik

Datum der UA und Ort: 23.10.22, Sofia (Bulgarien)

 

Zhol

für Holzbläser (Piccolo, Flöten, Oboe, Englisch Horn, Klarinette, Bassklarinette, Fagott, Hörner); Filmmusik

Datum der UA und Ort: 08.10.22, Sofia (Bulgarien)

 

ORBIS

für Holzbläser, 17-köpfoges Streicherensemble; Filmmusik

Datum der UA und Ort: 07.11.22, Internet

Tonträger bei: Soundcloud

Besondere Hinweise: Das Streicherensemble wurde auf VST-Instrumenten aufgenommen.

 

Vidik

für Gitarre, Pfeiffen, Synths, Glocken, Marimba ; Filmmusik, Pop

Datum der UA und Ort: 14.01.22

Besondere Hinweise: Glocken und Marimba wurde auf VST-Instrumenten aufgenommen.

 

Weitere Werke:

"Hunter´s Violin"; solo Geiger und Streicherensemble, Filmmusik, UA 02.10.21, Moskau, Russland; Vimeo; "Voda"; Synths, Marima, Stimme, Schlagzeug; Popmusik, Weltmusik; UA 09.05.20 Welt; Spotify, Youtube, etc.; unter einem Pseudonym

 

Sachregister

  • Film- und Fernsehmusik
  • Blasmusik
  • Unterhaltungsmusik
  • Tanzmusik / Schlager
  • Rock & Pop
  • Werbemusik