DINESCU, Violeta Komponistenlexikon

DINESCU, Violeta

DINESCU Violeta

Presuhnstraße 39

26133 Oldenburg
Telefon: 0441/42 979
Fax: 0441/94 90 455
E-Mail: violeta (dot) dinescu (at) uni-oldenburg (dot) de

* 13.07.1953 Bukarest

nach dem Abitur mit den Hauptfächern Physik und Mathematik studierte sie am Bukarester Konservatorium Komposition, Klavier und Pädagogik und beendete ihre Ausbildung 1976 mit Auszeichnung; seit 1982 lebt die Komponistin in Deutschland; nach Unterrichtstätigkeit an der Hochschule für evangelische Kirchenmusik Heidelberg (1986 - 1991), an der Hochschule für Musik Frankfurt (1989 - 1992) u.a. der Fachakademie für evangelische Kirchenmusik Bayreuth (1990 - 1994) hat sie seit 1996 eine Professur für angewandte Komposition an der "Carl von Ossietzky" Universität Oldenburg inne.

Für ihre Kompositionen erhielt sie mittlerweile zahlreiche internationale Preise und Auszeichnungen.

Werke

Lichtwellen
Kmk. (BKl.); UA: 1991 Boswil/Schweiz; S: CD, Sargasso P.O. Boo 10565 London

Rana
Kmk. (Kl., 2 Va.); UA: 1996 Edenkoben; S: CD, Sargasso/London

Din Cimpoic
Kmk. (Va.); UA: 1984 Bukarest; S: Sargasso/London

Ichthys
Kmk. (Viol., Cel., Klav.); UA: 1991; S: CD, Sargasso/London

Vortex-Wolken
Ow. (Orch.); UA: 1998 Ulm; S: CD Symposium 1 SCL 0207/Italien

Mein Heim bei Stevi
Kmk. (Voce, Fl., Klav.); UA: 1992 München; S: Altri Suoni P.O. Boo 804 CH-6962 Viganello

Tautropfen
Kmk. (Kl., 2 Klav.); UA: 1992 Weinheim; B: Adesso, CH-6958 Corticiasca

sowie: L'orax (Orch.); Pfingstoratorium (2 Chöre, Solisten, Orch.); Ballett: "Der Kreisel" (nach Eduard Mörike), "Effi Briest" (nach Theodor Fontane); Opern: "Hunger und Durst" (nach Eugen Ionesco), "Der 35. Mai" (nach Erich Kästner), "Schach Novelle" (nach Stefan Zweig); Musik für den F.W. Murnau Film "Tabu" (f. Orch.)

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Kirchenmusik
  • Chormusik
  • Oper / Bühnenmusik
  • Tanz / Ballett
  • Film- und Fernsehmusik
  • Schulmusik / Musik für Kinder
  • Komponistinnen