DISTLER, Hugo Komponistenlexikon

DISTLER, Hugo

DISTLER Hugo

RN: Barbara Distler-Harth
Seniorenzentrum Kemmelpark
Kemmelallee 3

82418 Murnau
Tel./Fax: 089/13 93 93 00
Homepage: http://www.hugo-distler.de

* 24.06.1908 Nürnberg

† 01.11.1942

Realgymnasium Nürnberg, Klavierunterricht bei Fr. Weidmann und Carl Dupont; Musiktheorie bei Erich Rhode; 1927 - 1930 Musikstudium Landeskonservatorium Leipzig: Komposition (H. Grabner); Orgel (G. Ramin), Klavier (C.A. Martienssen); 1931 - 1937 Organist an St. Jakobi in Lübeck; 1932 Bekanntschaft mit Paul Hindemith; 1937 - 1940 Musikhochschule Stuttgart: Lehrer für Chorleitung, Formenlehre und Musiktheorie; rege Tätigkeit als Chorleiter des Stuttgarter Hochschulchores und der Eßlinger Singakademie; 1940 - 1942 Professor an der Hochschule für Musik in Berlin, Leiter der Hochschulkantorei und seit 1942 Leiter des Staats- und Domchores

Werke

Konzertante Sonate für zwei Klaviere op. 1 (1930)
Klaviermusik (2 Klav.); UA: 1930 Leipzig (Carl Seemann u. Hugo Distler); V: Breitkopf & Härtel

Orgelpartita "Nun komm, der Heiden Heiland" op. 8,1 (1932)
Orgelmusik (Org.); UA: 1932 Lübeck (Hugo Distler); V: Bärenreiter; S: CD Cantate C 57613 (Arno Schönstedt), CD Thorophon Classics, CTH 2293 (Armin Schoof)

Geistliche Chormusik op. 12 (1934-41)
Chormusik (4- oder 5-stg. gem. Chor a capp.); UA: Nr. 1-7: 1934/35/36 Lübeck, Leipzig, Kassel; Nr. 8 u. 9: 1941 Berlin; V: Bärenreiter; S: CD Cantate C 58007 (Bernd Stegmann); Nr. 2 u. 6: CD Thorofon Classic, CTH 2215 (Willi Gundlach)

Choralpassion op. 7 (1932)
Chormusik (5-stg. gem. Chor u. zwei Vorsänger); UA: 1933 Berlin (Wolfgang Reimann); V: Bärenreiter; S: CD Thorofon Classics CTH 2185 (Willi Gundlach)

Konzert für Cembalo und Streichorchester op 14 (1936)
(Cemb., u. Str.-Orch.); UA: 1936 Hamburg (Hans Hoffmann, H. Distler); V: Bärenreiter; S: CD Thorofon Classics CTH 2403 (Martin Haselböck); LP musicaphon BM 30 SL 1204 (Martin Stephani, Huguette Dreyfus)

Neues Chorliederbuch op. 16 (1936-38)
Chormusik (gem. Chor a capp.); UA: Kalendersprüche: 1938 Bonn (H. Schweinsberg); V: Bärenreiter

Mörike-Chorliederbuch op 19 (1939)
Chormusik (gem. Chor, FCh., MCh.); UA: 1939 Graz (Hugo Distler); V: Bärenreiter; S: CD musicaphon M 56820 (Bernd Stegmann); Thorofon Classics, CHT 2231 (Christian Grube)

sowie: 8. Kam.-Konzert f. Cemb. u. 11 Soloinstr. (1932), Bärenreiter; 9. Str.-Qua., (1940), UA: Berlin 1942 (H. Zernick, B. Weißenfels, R. Nel, T. Schürgers), Bärenreiter op. 20,1; Elf kleine Klavierstücke für die Jugend op. 15 b (1935), Bärenreiter; Sonate für zwei Geigen u. Klav. op. 15a, (1936), Bärenreiter; Orgelsonate (Trio) op. 18,2 (1938), Bärenreiter; Orgelpartita "Wachet auf, ruft uns die Stimme op. 8,2 (1935), Bärenreiter; Kleine Adventsmusik op. 4 (1931), f. Fl., Ob., Viol., Vcl. (ad Lib.), Orgel (Cemb. od Klav.), Kam.-Chor u. Spr., Breitkopf & Härtel; Die Weihnachtsgeschichte op. 10 (1933) f. 4-stg. gem. Chor a capp. u. 4 Vorsänger Bärenreiter; Liturgische Sätze op. 13 (1934) f. 2-8-stg. Besetzungen (gleiche u. gem Chorstimmen), Bärenreiter; Choralmotette "Herzlich lieb hab ich Dich, o Herr" op. 2 (1930), Breitkopf & Härtel; Kleine geistliche Abendmusik "Christ, der du bist der helle Tag" op. 6,1 (1932), Bärenreiter, (3-stg. Chor, zwei Geigen u. Generalbaß); Kantate "Lied am Herde" op. 21,1 (1941) f. hohen Baß u. Kam.-Orch. (bzw. Klav.), Bärenreiter

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Kirchenmusik
  • Chormusik