BABERKOFF, Prof. Peter Komponistenlexikon

BABERKOFF, Prof. Peter

BABERKOFF Prof. Peter

Zaehringer Straße 310

79108 Freiburg im Breisgau
Telefon: 07655/13 32
Homepage: http://www.baberkoff.com

* 10.10.1929 Russe

Ausbildung als Violinist in Sofia; Kompositionsstudium in Prag; Komposition und Dirigieren in Wien (Schiske, Swarowski); seit 1961 in Deutschland; seit 1987 Professor für Dirigieren an der Staatl. Musikhochschule Freiburg i. Brg.

Werke

Sonate für Flöte, Viola, Harfe und Schlagzeug
Kmk.; UA: 1992, Essen; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: Band

In Memory
(gr. Orch.); UA: 1986, Würzburg; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: Band; Bem.: in Memory of a persecuted freedom fighter

Quatro movimenti per archi
(Str.-Orch.); UA: April 1982; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: Band, SWF, Freiburg

Adagio für Streicher
(Str.-Orch.); UA: Oktober 1998, Duisburg; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: Band

Vier sinfonische Gesänge
(Sop. u. gr. Orch.); UA: Dez. 1999, Duisburg; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Poem pour un ange
Kmk. (Fl., Viol., Vcl., Hf., Cel., Batterie); UA: Mai 1989; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; B: Band; Bem.: Frau Jacqueline du Prè zugeeignet

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Chormusik
  • Oper / Bühnenmusik
  • Tanz / Ballett