JÄGER, Karl-Heinz Komponistenlexikon

JÄGER, Karl-Heinz

JÄGER Karl-Heinz

Im Rehteich 7
76332 Bad Herrenalb
Tel./Fax: 07083/93 29 944
Homepage: http://www.musikverlag-jaeger.de

* 04.05.1941 Pretzsch

1955 - 1959 Fachgrundmusikschule Magdeburg; 1959 - 1964 Musikhochschule Leipzig (Trompete, Schlagzeug); 1968 - 1974 Musikhochschule Berlin ("Hanns Eisler"), Fach: Komposition und Chorleitung; danach Lehrauftrag an der Musikhochschule Berlin und freischaffender Komponist; seit 1990 freischaffend als Chorleiter und Komponist

Werke

Musik für Orchester (1984)
ca. 10 Min.; Ow.; (2,2,2,2-3,3,3,1-3-0-Str.); UA: 1985 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. bei Mhsch. "Hanns Eisler", Berlin

Kammermusik für 9 Instrumente (1989)
10 Min.; (Fl., KI., Hn., 3 Git., Viol., Va., Vcl.); Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Sieben Epigramme (1989)
10 Min.; (hohe Stimme, 2 Git.); Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Concertino für Trompete und Klavier (1982)
7 Min. 10''; UA: 1983 Berlin; V: Gérard Billaudot, Paris

Fünf Lieder für Tenor-Solo und Klavier" (1984)
7 Min.; UA: 1989 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Concertino für Clarinette und Klavier (1969)
7 Min.; V: DVfM, Leipzig

Sonate für 3 Gitarren (1986)
12 Min.

Musik für 4 Gitarren (1988)
10 Min.

"Metamorphosen" für 2 Gitarren (1984)

sowie: "Der Friede auf Erden", 5 Min., (4-stg. gem. Chor, a capp.) V: Hofmeister, Leipzig

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Chormusik
  • Blasmusik