MAYER, Eckehard Komponistenlexikon

MAYER, Eckehard

MAYER Eckehard

Radeberger Straße 17

01099 Dresden
Telefon: 0351/80 41 118

* 20.06.1946 Hainsberg

1957 - 1965 Mitglied des Dresdner Kreuzchors; Abitur; 1965 - 1970 Studium an der Musikhochschule Leipzig (Komposition, Dirigieren, Klavier); 1970 - 1972 Repetitor und Dirigent am Volkstheater Rostock; 1974 - 1976 an der Staatsoper Dresden; 1976 - 1978 Kapellmeister am Theater Zeitz; 1978 - 1982 Repetitor und Dirigent an der Staatsoper Dresden; seit 1982 Leiter der Schauspielmusik, Komponist und Dirigent am Staatsschauspiel Dresden

1976 und 1984 C.M.v.-Weber-Preis, Dresden, für Komposition

Werke

Der goldene Topf nach E.T.A. Hoffmann (1986-88)
140 Min.; Oper; (gr. Sängerbesetzung, 2 Kamorch., gr. Orch.); UA: 1989 Dresden (Staatsoper); V: Henschelmusik, Berlin; B: DDR-Rf.; Libretto: Ingo Zimmermann

Sansibar nach Alfred Andersch (1993)
ca. 105 Min.; Oper; (5 Vok.-Soli: Ten., Bar., B.-22 Instr.: Sop. Knaben-A.); UA: 1994 Schwetzingen (Bayer. Staatsoper, München); V: Henschelmusik, Berlin; Libretto: W. Willaschek

Die Weise von Liebe und Tod nach Rilke (1984)
ca. 55 Min.; Kam. Ballett; (Ob., Kl., Fg., Hn., 2 Schlgz., Klav., Str.-Soli); V: DVfM., Leipzig; ausgezeichnet 1984 mit dem C.M.v. Weber-Preis, Dresden; noch frei zur UA

Immer sehen dich meine Augen (1989)
60 Min.; (Requiem f. Soli, Chor u. Orch.); UA: 1990 Dresden, (Philharmonie); V: ehem. VNM, Berlin; Texte: A. Gryphius, V. Aleixandre

Ama tu ritmo für Orch. u. 2 Schlagzeuger (1988)
17 Min.; UA: 1989 Dresden (Staatskapelle); V: DVfM, Leipzig

sowie: Kompositionen f. alle Genres: Kmk, Orch.-Lieder, Chansons, Vokalmusik, Bühnen-u. Schauspielmusiken; Kmk. I-IV in versch. Besetzungen mit Gesang; 3 Scherzi f. Bl.-Qui. (1985); 3 Monologe f. einen Schauspieler u. 5 Instr. (1992); "Suite populaire" f. Bl.-Orch. (1989); "Pensieri a K. V. 540", Konzert f. Viol. u. Kam.-Orch.; "Motette im Jahre 85" (Gryphius) f. MDoppel-Qua.; Scherzi f. MQua. (1990)

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Oper / Bühnenmusik