GRAF, Dr. Wolfram Komponistenlexikon

GRAF, Dr. Wolfram

GRAF Dr. Wolfram

Henri-Marteau-Str. 17
95030 Hof
Tel./Fax: 09281/85 02 00
E-Mail: wolframgraf (at) web (dot) de
Homepage: http://www.wolframgraf.de

* 20.12.1965 Dornstetten

1987 Studium Generale am Freien Hochschulkolleg Stuttgart; 1988 - 1990 Orgelstudium Musikhochschule Karlsruhe; 1990 - 1993 Orgelstudium Musikschule Saarbrücken (Leo Krämer), Diplom 1993; 1993 - 1995 Aufbaustudium Komposition (Prof. Brandmüller), Künstlerische Reifeprüfung 1995; 1995 - 1997 Studium Religions- und Musikwissenschaft Universität Bayreuth, Promotion in Musikwissenschaft; seit 1997 Lehrauftrag an der Universität Bayreuth für Musiktheorie und Künstlerisches Orgelspiel

Werke

Requiem-Metamorphosen
für Orchester (Besetzung Mozart-Requiem, Fassung Süssmayr); UA 1992 Leipzig; V: Antes Edition/Edition 49; musikalischer Prolog zum Mozart-Requiem

Evolution I + II
für Klavier; UA: 1993 Sindelfingen; V: Antes Edition/Edition 49; S: Bella Musica BM-CD 31.9134

Violinkonzert
(Viol. solo, Schlgw. u. Str.-Orch.); UA: 1995 Sindelfingen; V: Antes Edition/Edition 49

Dissolutiones
Konzertetuden (Orgel solo); UA: 1995 Sindelfingen; V: Antes Edition/Edition 49; S: Bella Musica BM-CD 31.9098

Trio über F-B-C
Klaviertrio (Viol., Vcl., Klav.); UA: 1997 Stuttgart

Weltenstimmungen
Kmk. (Fl., Vcl., Klav.); UA: 1998 Nürnberg; 7 Kompositionen zu Wochensprüchen Rudolf Steiners

Apokalypsis
(großes Symphonieorchester und 2 Frauenstimmen); UA: 1999 Hof; S: Antes Edition/Edition 49

sowie: Orgelwerke, Lieder, Chorwerke, sinfonische Blasmusik, Oratorium

Sachregister

  • Konzertmusik