ORLOFF, Peter Komponistenlexikon

ORLOFF, Peter

ORLOFF Peter

PS: Peter Merlin
Gro▀oderscheid 2
51491 Overath
Telefon: 02206/83 280
Fax: 02206/80 704
Homepage: http://www.peterorloff.de

* 12.03.1944 Lemgo

Mitglied, später Solist, im "Schwarzmeer-Kosaken-Chor", seit 1958 Ausbildung in Gesang und Harmonielehre; 1967 1. Schallplatte als Schlagersänger, Erfolgstitel u.a. "Ein Mädchen für immer", "Immer wenn ich Josy seh", "Cora komm nach Haus", Königin der Nacht", "Es ist nie zu spät", Monika", "War das schon alles? u.v.m.; gleichzeitig Komponistenerfolge "Du" (Peter Maffay", "Der kleine Prinz" (Bernd Clüver)/RTL-Indikativ

12 "Goldene", 2 "Platin", 1 "Diamantene"; mehrfache Auszeichnung für den besten Musicbox-Titel des Jahres

Werke

"Du"
"Der kleine Prinz"
"Königin der Nacht"
"RTL 12 Uhr mittags"
"Was wird aus einer verlorenen Liebe"
"Die Insel Niemandsland"
"War das schon alles?"

sowie: Musik/Spielfilm: "Zwei im siebenten Himmel"; Werbung: Idee-Kaffee; Chor-Musik, Bearb. von Kirchenmusiken der russisch-orthodoxen Liturgie, außerdem Kompositionen u.a. für Bernd Clüver, Peter Maffay, Freddy Quinn, Heino, Julio Iglesias, Elfi Graf, Marion Maerz, Nina & Mike, Jürgen Marcus, Christian Anders, Bata Illic, Camillo Felgen, David Hasselhoff, Willi Seitz u.v.m., und im übrigen auch Texte in vergleichbarer Größenordnung

Sachregister

  • Kirchenmusik
  • Chormusik
  • Tanzmusik / Schlager