PRESTELE, Anton Komponistenlexikon

PRESTELE, Anton

PRESTELE Anton

Georgenstraße 142

80797 München
Telefon: 089/12 32 328
E-Mail: soloartbureau (at) t-online (dot) de
Homepage: http://www.antonprestele.org

* 10.03.1949 Schrobenhausen

1968 Abitur, danach Pädagogikstudium an der PH Augsburg; Musikstudium in Salzburg (Orff-Schulmusik, Schlagwerk); Musikstudium in Graz (Schlagzeug, Jazz, Komposition, Dirigieren); 1980 Abschluss in Komposition mit Auszeichnung; 1980 - 1985 Lehrauftrag an der Musikhochschule Graz; seit 1985 freischaffender Komponist, Dirigent, Schauspieler und Regisseur

1982 Österreichisches Staatsstipendium für Komponisten; 1983 Kunstpreisträger der Stadt Graz und 1986 der Stadt Schrobenhausen

Werke

Kreuzweg (1982/83)
40 Min.; Liederzyklus; (Ten., Pos., Akkord., Schlgz.); UA: 1984 Salzburg; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Heimatlos (1984/85)
80 Min.; Wirtshausoper; (6 Schauspieler, Kl./Sax., Trp., Pos., Tb., Jazz-Schlgz., Akkord./Synth., Viol.); UA: 1985 Graz; V: Österr. Bühnenvlg. Kaiser & Co., Wien; Auftrag des Opernhauses Graz

Sinflut (1987/88)
120 Min.; Musikschauspiel; (Sängerinnen, Schauspieler, Tänzer, Kl./Ten.-Sax., Jazz-Schlgz., Akkord./Synth., Viol., Kb.); UA: 1988 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Auftrag des Volkstheaters München

"ich aber/aus dem dreck herr - schreie ich zu dir" (1989-91)
70 Min.; Monodram; (Sängerschauspieler, Fl., Ob., Kl., Fg., Hn., Trp.., Pos., Tb., Schlgz., 2 Viol., Va., Vcl., Kb., 3 Synth.); UA: 1991 Graz; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Auftrag "Steirischer Herbst" Graz

Carmencita (1992/93)
65 Min.; Kammeroper; (MSop., Ten., B., Schauspieler, 2 Tänzer, Hn., Klav., Schlgz., Viol., Kb.); UA: 1993 Bergisch-Gladbach; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Auftrag "pocket opera company" Nürnberg

Übermalte Lieder (2001/02)
von Walther von der Vogelweide bis Hans Magnus Enzensberger
(Sängerschauspieler, Trp., Sax., piano, Schlgz., Viol., Kb.); UA: 2002 München; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

sowie: "Kampf und Kontemplation" f. Org.-Solo (1979, 9 Min., Ms.); "Wölfli's Trauermarsch", Operndramolett (1981, 20 Min., Ms.); "Drachendurst", Musikal. Zaubermärchen f. Schauspieler u. Kamorch. (1986, 105 Min., V: Kaiser & Co., Wien)

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Kirchenmusik
  • Chormusik
  • Oper / Bühnenmusik
  • Jazz / Crossover
  • Improvisierte Musik
  • Schulmusik / Musik für Kinder