SCHMEISSER, Joachim Komponistenlexikon

SCHMEISSER, Joachim

SCHMEISSER Joachim

Erich-Baron-Weg 111

12623 Berlin
Tel./Fax: 030/56 78 309

* 04.03.1934 Plauen/V.

1951 - 1956 Studium Musikhochschule Leipzig (Flöte und Tonsatz); seit 1958 - 1994 Flötenstudium Radio Berlin Tanzorchester, dabei tätig als Komponist und Arrangeur für Tanz-, Unterhaltungs- und E-Musik, Lieder und Chansons, Hörspiel-, Film-Musik; Bearbeitung mit kompositorischen Anteilen auf nahezu allen Gebieten; seit 1990 Lehrauftrag an der Musikhochschule "Hanns Eisler" (Instrumentation und Arrangieren/Tonsatz)

1992 3. Preis für unterhaltende Kammermusik; 1995 3. Preis für neue 3-stg. Chormusik; 1996 3. Preis für Hornmusik auf der Basis von Volksliedern; 1997 2. Preis für neue Salonmusik

Werke

Die Lästerschule nach Sheridan
Musikal. Komödie; (Ob., Fg., Str.qua., piano, Git., Baß, Drums); UA: Dez. 1985 Dresden Staatsoperette; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

Zeitsprünge
Musikal. Erzählung; (Sinf. Orch., Rhythm. Gruppe); UA: 1993 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten; Komposition mit Michael Lundt

Lose Blätter für Fabian
Klaviermusik f. Kinder; (Klav.); UA: 1993 Langenfeld; V: Musikverlag HAYO Großrosseln

Ikarus
Ballettmusik; (Schlgz. u. Klav.); Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

6 Dialoge für 2 Vioncelli
Kmk.; (2 Vcl.); UA: 1986 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

8 Stücke für Flöte Solo
Kmk.; (Fl.-Solo); UA: 1992 Berlin; V: Trugschluß-Musikverlag, Eugenstr. 36, 16348 Wandlitz

17 Variationen über "Af Matzlbach bin i gfahrn"
Kmk.; (3 Hörner in F); UA: 18.05.1996; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

sowie: einige mit Preisen ausgezeichnete Werke für Salonmusik; Hauptarbeitsgebiet sind Bearbeitungen für alle Genres und Besetzungen; Vorliebe: Volksmusik (nicht national begrenzt); viele Bearbeitungen für Bl.fl. und Str.

Sachregister

  • Keine Angabe