SCHMIDT, Mia Komponistenlexikon

SCHMIDT, Mia

SCHMIDT Mia

Poststraße 5
79098 Freiburg
Telefon: 0761/33 479
E-Mail: mia (dot) schmidt (at) gmx (dot) de
Homepage: http://www.miaschmidt.de

* 05.01.1952 Dresden

Studium der Sozialarbeit, der Musikwissenschaft und der Komposition (Kelemen, Ferneyough, Klaus Huber, M. Maiguashca); Musikpädagogin und freischaffende Komponistin in Freiburg

Sonderpreis beim VIII. Internationalen Kompositionswettbewerb der GEDOK, Mannheim 1985; 1. Preis in der Kategorie Kammermusik "Premio Europa", Rom 1985; Förderpreis für das Musikprotokoll des Steirischen Herbstes, Graz 1986; Irino-Preis für Kammermusik, Tokyo 1987; Auszeichnung beim Wettbewerb Forum Junger Komponisten, Köln 1992; 3. Preis beim Kompositionswettbewerb des Frauenmusikforums, Basel 1992; Johann-Josef-Fux-Musikpreis des Landes Steiermark, 1998 (1. Preis Kammernopernwettbewerb)

Werke

Requiem für Fanny Goldmann
Kammeroper; UA: 04.10.1998 Graz, Steirischer Herbst; V u. B: ADESSO

5 Stücke für Bläserquintett u. Kontrabass
(Fl., Fl., Ob., Kl., Kb.); UA: 1992 Köln; B: WDR Köln; DRS Zürich

"ihre Geschichte"
(Sop., 2 Mezzos, A., Spr.in); UA: 1986 Graz, Steirischer Herbst; V: Furore; B: HR; auch für Sprecherin und Tonband

Mondwein
(Str.-Qua.); UA: 1986 Darmstadt; V: Ricordi; B: Internat. Musikinstitut Darmstadt

Für Fanny
(Klav. u. Zuspielband); UA: 1991 Basel; V: ADESSO; B: Deutschlandfunk Köln, DRS Basel; Zuspielband kann durch Interpretin hergestellt werden

a rose is a rose
(Tonband); UA: 1988 Köln; Ms.: Auff.-Mat. bei der Komponistin

Luft zum Atmen
(Mez.Sop.; Viol., Mand., BFl., Trp., Kb.; Tonband); UA: 1988 Krefeld; V: ADESSO; B: SWF (SWR)

sowie: Orchestermusik, Kmk., elektron. Musik, Werke für Kinder u. Jugendliche, Filmmusik

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Oper / Bühnenmusik
  • Elektronische Musik
  • Schulmusik / Musik für Kinder
  • Komponistinnen
  • Elektroakustische Musik