DENHOFF, Michael Komponistenlexikon

DENHOFF, Michael

DENHOFF Michael

Greifswalder Weg 57

53119 Bonn
Tel./Fax: 0228/76 88 24
E-Mail: michael (at) denhoff (dot) de
Homepage: http://www.denhoff.de

* 25.04.1955 Ahaus

ab 1973 Musikstudium (Komposition bei Jürg Baur und Hans Werner Henze, Violoncello bei Siegfried Palm und Erling Blöndal Bengtsson, Kammermusik beim Amadeus-Qua.); 1980 Konzertexamen (Violoncello); 1983 Diplom (Komposition); 1977 Gründung des Denhoff-Klaviertrios; 1985-92 künstlerischer Leiter des akadem. Orchesters Bonn; seit 1991 Cellist im Ludwig-Qua. Bonn; 1997 und 1999 Gastprofessur am Konserv. Hanoi (Vietnam)

Komp.-Preis in Hitzacker (1974) und Bergisch-Gladbach (1980); Förderpreis des Landes NRW (1977), Niedersachsen (1981), Stuttgart (1977), Dortmund (1980); 1986/1987 Villa Massimo-Stipendium; 1989 Droste-Hülshoff-Preis; Arbeitsstipendium "Villa La Collina"

Werke

Der Pelikan op. 64 (1990-92)
100 Min.; Kammeroper (5 Vokal-Solisten, Kammerens. 16 Musiker); UA: 1992 Münster; V: Edition Gravis-Bad Schwalbach; B: WDR Köln; Bem.: Komp.-Auftrag der Städtischen Bühnen Münster

Traumbuch eines Gefangenen op. 51 (1987)
75 Min.; Oratorium (Bariton, Sprecher, Chor u. gr. Orch.); UA: 1989 Bonn; V: Edition Gravis; S: WERGO CD 6514-2

Mallarmè-Zyklus op. 75 (1995/96)
90 Min.; (12 Quartette für 12 Musiker); UA: 1997 Hamburg; V: Edition Gravis; B: NDR-Hamburg, CD Cybele (i.V.); Bem.: Komp.-Auftrag der Philharmonie Hamburg

Hauptweg und Nebenwege op. 83 (1999)
160 Min.; (Aufzeichnungen für Streichquartett u. Klav.); UA: 2000 Aachen; V: Edition Gravis; Bem.: Aufführungsdauer komplett ca.: 160 Min., 12 Teile auch einzeln aufführbar

Hebdomadaire op. 62 (1990)
125 Min.; (52 Stücke vom Jahr für einen Pianisten); UA: 1991 Bonn; V: Edition Gravis; S: col legno 2 CD WWE 20011

Innenräume... Erinnernd op. 71
30 Min.; (für gr. Orch.); UA: 1994 Bonn; V: Edition Gravis; Bem.: Kompositionsauftrag der Stadt Bonn

Nachtbild (Mahler-Momente) op. 57 (1989)
14 Min.; (Kammerens.-12 Musiker); UA: 1989 Hamburg; V: Edition Gravis; S: Koch - Schwann CD 3-5037-2; Bem.: Komp. Auftr. der Philh. Staatsorchester Hamburg

sowie: "Chants D'Automne" op. 34 für Bariton u. Ensemble; "Tempus Impletum" op. 21 für gr. Orch.; "Desastres de la Guerra" op. 36, Orchesterbilder nach Goya; "Umbrae" op. 13 für Viol., Vcl. u. gr. Orch.; "Omaggio" op. 40 für Viol., Ob. u. Orch.; "Remarks and Reviews" op. 68 für Saxophonquartett und Orch.; "Einsamkeit" op. 33 für kl. Orch.; "Two Once So One"-Beckett-Momente für Str.-Qua., Va. u. Vcl.; "Barockkonzert" op. 43 für 3 Violen, 3 Vcl., Kb. u. Cembalo; "Igitur", Lesart für Kammerens. op. 85; 9 Str.-Qua. (op. 1, 19, 30, 55, 66a, 70, 73, 79, 83a); 3 Saxophonquartette (op. 39, 46, 59); 3 Klaviertrios (op. 7, 27, 74, 1+2); Atemwende op. 49, Klavierzyklus nach Paul Celan; Monologe I-V op. 50, 1-5- für 5 Soloinstr.; weitere Kammermusik, Orchesterwerke, Chor, Lieder, etc.

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Kirchenmusik
  • Chormusik