HAHN, Prof. Dr. Volker Komponistenlexikon

HAHN, Prof. Dr. Volker

HAHN Prof. Dr. Volker

Egon-Erwin-Kisch-Str. 20

01069 Dresden
Tel./Fax: 0351/47 25 588

* 15.06.1940 Einsiedel/Chemnitz

Studium Kmsch. Dresden, 1961 - 1967 Studium Musikhochschule Dresden; Komposition M. Weiss, Musiktheorie, Klavier 1967 - 1970 Meisterschüler für Komposition Akademie der Künste zu Berlin (Ost) bei R: Wagner-Régeny und Joh. Cilenšek; Musikpädagoge; 1984 Hochschule für Musik Dresden, 1993 Berufung zum Professor für Musiktheorie und Methodik, 1986 Promotion "Zeitgenössische Instrumentalmusik Dresdner Komponisten"

Werke

Kammerkonzert für Oboe, Harfe, Streicher (1977)
UA: 1978 Schwerin; Ms.: Auff.-Mat. u. Tb beim Komponisten

Concertino für Violoncello und Streichorchester (1980)
UA: 1981 Dresden; Ms.: Auff.-Mat. u. Tb beim Komponisten

Kammerkonzert für Klarinette, Klavier und Streicher (1995)
UA: 1995 Dresden; Ms.: Auff.-Mat. u. Tb beim Komponisten

Suite für Klarinetten-Ensemble (1998)
UA: 1998 Pretoria; Ms.: Auff.-Mat. beim Komponisten

"Peusieri notturni" ital. Solokantate (1969)
Kmk. (Bar., Schlgz., Klav.); UA: 1970 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. u. Tb beim Komponisten

Essay "Heroische Landschaft" (1972)
(Bar., Klav., Schlgz.); UA: 1973 Dresden; Ms.: Auff.-Mat. u. Tb beim Komponisten

Drei Tierfabeln (1972)
(KiCh. a capp.); UA: 1974 Berlin; Ms.: Auff.-Mat. u. Tb beim Komponisten; S: LP bei Eterna

sowie: Silesius-Sinnsprüche f. Chor a capp. (1980) UA 1984 Dresden; Ungarische und Slowakische Volkslieder (1998) f. Chor a capp. (Capp.-Verlag GERA); Miniaturen für Flöte (1989), UA: 1989 Bratislava; Drei Streichquartette, 1963, 1965, 1977

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Chormusik