POMORIN, Sibylle Komponistenlexikon

POMORIN, Sibylle

POMORIN Sibylle

Arndtstraße 18

10965 Berlin
Tel./Fax: 030/69 43 661
E-Mail: SibyllePomorin (at) t-online (dot) de
Homepage: http://www.sibylle-pomorin.de

* 16.02.1956 Altoberndorf

1975 - 1980 Studium an der Staatl. Hochschule für Musik in Münster in den Hauptfächern Flöte und Saxophon; Studien und Seminare bei Ernst Bechert, Dieter Schnebel, John Tchicai, Alice Shields, Eliane Radigue; Initiatorin zahlreicher Ensembles und Bands; Kompositionsaufträge für Festivals, Rundfunk, Theater und Tanz; Aufführungen in ganz Europa, USA, Israel und Argentinien; Arbeitsstipendien in New York, Istanbul, Mexiko und Ahrenshoop

SWF-Jazzpreis; Preis der Landesfrauenbeauftragten der Stadt Berlin; Auszeichnung der GEDOK, Kompositionsstipendium des Berliner Senats; Stipendium im ZKM in Karlsruhe, Arbeitsstipendien des Berliner Senats und der Stiftung Kulturfond

Werke

Between the Devil and the Deep Sea
Kmk.; (ASax., Ten.Sax., Klav., Schlgz., 8 Vcl.); UA: Mai 1985, WDR Köln; Ms.: Auff.-Mat. beim WDR Köln

7 Lieder nach Anne Waldmann
Lieder; (A., Viol., Fl., Ten.Sax., Trp., Pos., Git., Kb., Schlgz.); UA: April 1990, Tel Aviv, Goethe Institut; Ms.: Auff.-Mat. bei der Komponistin; S: Moers Music und ITM Records

Phonismen
Kmk.; (2 Vcl., live-Elektronik); UA: Nov. 1993 Berlin, Podewil (SFB); Ms.: Auff.-Mat. bei der Komponistin; B: SFB

Istanbuler Kompositionen
Kmk.; (Ud, Kanun, Tanbur, Viol., Va., Vcl.); UA: März 1996, Werkstatt der Kulturen; Ms.: Auff.-Mat. bei der Komponistin; B: bei der Komponistin

Divining by Looking in the Water
Elektroakustische Musik; UA: Juni 1997 Berlin, Parochialkirche; V: WDR Köln, Studio Akustische Kunst; B: WDR Köln, Studio Akustische Musik

Prayer for the Sun Before Traveling
Radiophone Musik (Sop., B.Fl., Schlgz., Field Recordings); UA: Sept. 1998, WDR Köln, Studio Akustische Kunst; Ms.: Auff.-Mat. beim WDR Köln; B: WDR Köln

sowie: 10 Stücke für Jazz-Qua., 10 Stücke für Jazz-Orch.; 4 Pieces for one Player and Fieldrecordings, Material und Wirkung (für Str.-Orch.), Flow (f. Str.-Orch.); Der Gedichtemacher - eine epische Jazzoper, Lauschen - Schweben (für Kam.-Ensemble), 8 amerikanische Lieder (für Elektronik und verschiedene kleine Besetzungen), 3 Stücke für Cello; Polyme (für 12 Instrumente)

Sachregister

  • Konzertmusik
  • Tanz / Ballett
  • Klanginstallation / Multimedia / Internet-Kunst
  • Elektroakustische Musik